Tomaten- und Gemüseerde

Tomaten- und Gemüseerde

Wenn Sie weitere torffreie Produkte eintragen lassen möchten, senden Sie bitte eine Mail an info@fnr.de.

BIO Tomaten- & Gemüse-Erde ohne Torf

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung:

  • ohne Torf
  • Auch direkt bepflanzbar
  • Mit organischem Dünger

Gebrauchsfertig gedüngte Spezialerde zum Pflanzen von Tomaten, Gurken, Paprika oder Gewürzkräuter in Pflanzkübeln sowie zur Anlage von Gemüsebeeten.

Produktvorteile: 

  • Mit rein organischem Dünger für ein gesundes Wurzel- und Pflanzenwachstum.
  • Aus natürlichen Rohstoffen mit hoher Strukturstabilität, für optimale Wurzelbelüftung und Drainage.
  • Der hohe Gehalt an organischer Substanz aktiviert das Bodenleben.

Anwendungsempfehlungen

Ein- und Umtopfen:

Drainageschicht aus Tonscherben, Peilton oder Kiesel auf den Boden des Pflanzgefäßes legen. Etwas BIO Tomaten- und Gemüseerde einfüllen und den Wurzelballen in die Topfmitte halten. nachfüllen, festdrücken und kräftig gießen. Etwa 3 Wochen nach dem Einpflanzen regelmäßig für ausreichend Nährstoffe sorgen, z. B. mit ASB-Greenworld BIO Flüssigdünger.

Pflanzen im Garten: 

Pflanzloch in etwa der doppelten Wurzelballengröße ausheben. BIO Tomaten- und Gemüseerde zu gleichen Teilen mit der ausgehobenen Gartenerde mischen. Die Pflanzen nach dem Einsetzen gut festtreten und stark wässern. Tipp: ASB-Greenworld BIO Gartendünger ins Pflanzloch geben oder ca. 3 Wochen später mit diesem Dünger oder BIO Flüssigdünger die notwendigen Nährstoffe.

Anlegen von Gemüsebeeten: 

Auf 1 m2 6 - 7 Sack 16 L BIO Tomaten- und Gemüseerde ca. 10 cm tief einarbeiten und bepflanzen. Zur Bodenverbesserung arbeiten Sie auf 1 m2 etwa 6 Sack ein.

Auch direkt in den Sack bepflanzbar: 

  • Schneiden Sie auf der Vorderseite Pflanzlöcher in den Sack (bei Tomaten 2, ansonsten 3 Platzieren Sie Ihre Pflanzen oder Samen gleichmäßig in das aufgeschnittene Pflanzloch.
  • Nach dem Pflanzen normal wässern. Halten Sie den Pflanzsack während der Wachstumszeit gleichmäßig feucht. Keine Löcher in die Unterseite des Sacks machen.
  • Nach ca. 3 Wochen sollten Sie regelmäßig düngen.
  • Nachhaltigkeit
    • torffrei
    • mit organischem Dünger
    • regionale Rohstoffe
     

    ASB Grünland Helmut Aurenz GmbH

    Anschrift
    Mittlerer Pfad 19
    70499 Stuttgart
    Telefon
    +49 (0) 711 - 215 76 - 0
    Fax
    +49 (0) 711 - 215 76 - 266
    Firmenprofil

    ASB Grünland ist ein familiengeführtes Unternehmen seit 1958 und gehört zu den führenden Anbietern in der Herstellung und im Vertrieb von Gartenprodukten wie Blumenerde, Dekomaterialien und Dünger für den Hobbygarten.

    weitere Produkte
    torffreie Produkte
    • BIO Garten- & Hochbeeterde ohne Torf
    • BIO Universal-Blumenerde ohne Torf
     

    Flyer "Torffrei gärtnern ist Klimaschutz"

    Foto: Dario Ronge /FNR

    Gärtnern ohne Torf ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz! In diesem Flyer geben wir Ihnen Tipps zum torffreien Gärtnern sowie weitere Informationen zur Aktionswoche "Torffrei gärtnern!"

    Flyer herunterladen

    Videos zum Gärtnern ohne Torf

    Gärtnern ohne Torf - Link zum Video