Archiv

Gärtnern ohne Torf - schütze das Klima

„Off the peat path“: Workshop zur Torfminderung in Europa

Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) lädt die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) am 22. November 2022 ab 10 Uhr zum Workshop „Off the peat path - Suitability and availability of alternative substrates for peat use in European horticulture“ ein. Die…

weiterlesen

Bild: krisana – stock.adobe.com/BMEL

Torffrei gärtnern, Klima schützen

BMEL treibt Torfminderung zum Moorschutz voran

weiterlesen

Torfmoose. Paludikulturen mit Torfmoosen erzielen bereits in den ersten Jahren nach der Wiedervernässung positive THG-Minderungseffekte. Foto: Greta Gaudig/Universität Greifswald

Moore klimaschonend bewirtschaften – was ist zu beachten?

Internationaler Forschungsverbund erarbeitet Empfehlungen

weiterlesen

Rund 100 Branchenvertreter trafen sich in Freising zur Torfminderungs-Tagung des BMEL. Knapp 100 weitere Teilnehmer waren online zugeschaltet. Bild: FNR/Gabriel

PSt Nick: „Torfminderung ist aktiver Klimaschutz und ein von der Gesellschaft mitgetragenes Ziel.“

Tagung „Torfminderungskonzepte“ des BMEL – Praxis, Forschung und Politik im Dialog

weiterlesen

Bundesweiter Schulwettbewerb des BMEL „Weniger Torf, Moor Schutz!“, Bild: ©Krakenimages.com – stock.adobe.com

BMEL lobt ersten bundesweiten Schulwettbewerb „Weniger Torf, Moor Schutz!“ aus

Kindern und Jugendlichen die Bedeutung des torffreien Gärtnerns für den Klimaschutz zu vermitteln, ist das wichtigste Ziel des Wettbewerbs, den das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) heute zum ersten Mal ausgelobt hat: Unter dem Motto „Weniger Torf, Moor Schutz!“ sind…

weiterlesen

Wasserspeichernde Folien-Wurzelhüllen mit zwei Monate alten Stieleichen nach Anzucht in einem mit Perlit gefüllten Container. Am unteren Rand erkennbar die Perforation der Folien durch das Wurzelwachstum. Foto: Prof. Rudolph Ehwald

Wurzelhüllen als Wasserspeicher

Substrat aus Torfmoos lässt Saat und Pflanzung über die gesamte Vegetationszeit zu

weiterlesen

Holzfasern: Sie stammen in der Regel aus Europa. Ein Nachhaltigkeitsrisiko besteht in der Übernutzung von Wäldern, bei Importen lässt sich die Nachhaltigkeit nicht immer einfach überprüfen.

Damit torffreie Erden nachhaltig sind

Internationales Zertifizierungssystem für Torfersatzstoffe in Entwicklung

weiterlesen

#HolzKannDas: Alles zum Thema Holz

FNR-Webportal zum klimafreundlichen Rohstoff Holz geht ans Netz

weiterlesen

Die neue Infografik zur Klimawirkung von Moorböden steht auf mediathek.fnr.de zum Download zur Verfügung. Es gibt sie auch als Poster. Quelle: FNR/Helen Gruber

Genutzte Moore: Kleine Fläche – Große Klimawirkung

FNR veröffentlicht Infografik und Poster zur Klimawirkung von Moorböden

weiterlesen

Bis zu 40 Prozent Torfersatz scheinen möglich: Vergorene und kompostierte Pappelholzfasern eignen sich als biologisch stabiler Torfersatzstoff. Foto: Klasmann-Deilmann GmbH

Zwei Fliegen mit einer Klappe: Pappelholz für Biomethan und Torfersatzstoffe

DBFZ, Vattenfall-Tochter und Erdenhersteller KD entwickeln neue Prozesskette - Erstaunlich hohes Methanpotenzial und gute pflanzenbauliche Eigenschaften

weiterlesen

Bild: rupbilder – stock.adobe.com

Torfausstieg im Hobbygarten für alle!

Wie überzeugt man Gärtnerinnen und Gärtner, torffreie Blumenerden zu nutzen? Projektteam „HOT“ erarbeitet umfangreiche und passgenaue Maßnahmen

weiterlesen

Bild: stock.adobe.com ©VanderWolf Images

Online-Workshopreihe: Torfminderung im Erwerbsgartenbau

Experten geben Wissen an die Praxis weiter

weiterlesen

Christoph Schönges, Inhaber der Gärtnerei Floreco; Bild: FNR

Profigärtner geben Tipps für die Praxis

Neue Videos zur Torfminderung im Gartenbau

weiterlesen

Petunien-Wurzeln in einem torfreduzierten Substrat; Bild: Marie-Friederike Ohmes/JKI

Torfersatzstoffe auf dem Prüfstand: Neuer Forschungsverbund bearbeitet dringende Fragen der Praxis

Partnereinrichtungen von ToPGa erarbeiten Empfehlungen zur Torfreduktion im Erwerbsgartenbau

weiterlesen

Torfersatzstoffe haben andere Eigenschaften als Torf. Für den Torfausstieg im Gartenbau gilt es, noch viele Aspekte zu erforschen. Foto: Budimir Jevtic – stock.adobe.com

BMEL fördert Nachwuchs-Forschergruppen zum Thema Torfminderung im Gartenbau

Erzeugung und Verwendung insbesondere torffreier Erden und Substrate im Fokus der geplanten Forschung

weiterlesen

Die damaligen Bundesministerinnen Julia Klöckner und Svenja Schulze unterzeichnen die Bund-Länder-Zielvereinbarung zum Klimaschutz durch Moorbodenschutz. Bild: BMEL/Photothek

Bundesregierung stärkt Moorbodenschutz

Bundesministerinnen Klöckner und Schulze unterzeichnen Bund-Länder-Zielvereinbarung

weiterlesen

Rohrkolben – geeignet als Bau- oder Brennstoff. Foto: FNR/M. Spittel

Förderaufruf zum Moorbodenschutz

Nasse Moorbewirtschaftung auf dem Weg zum Markt: Modell- und Demonstrationsvorhaben mit Wiedervernässung, Paludikulturen, Verwertung und Begleitforschung

weiterlesen

Biokräutertopf mit Melisse, nattaphol – adobe.stock.com

Torfreduzierter Anbau von Topfkräutern - Pflanzenschäden auf die Spur kommen

Wissenschaftler suchen nach Ursachen, Vermeidungsstrategien und Gegenmaßnahmen - Forschungsprojekt unterstützt Torfminderungspläne des Bundes

weiterlesen

©fotofabrika - stock.adobe.com

Zertifizierungssystem für Torfersatzstoffe

Ausschreibung zur Entwicklung eines einheitlichen Zertifizierungssystems veröffentlicht

weiterlesen

Etwa die Hälfte der Befragten greift beim Kauf zu torfreduzierter oder torffreier Erde. Jeder Dritte achtet nicht auf den Torfgehalt. Quelle: FNR

Klimawirkung von Torf noch wenig bekannt

Umfrage zeigt Aufklärungsbedarf zum Klimaschutzbeitrag der Torfminderung

weiterlesen

Der Anbau von Paludikulturen schützt das Klima. Zudem eignen sich Torfmoose als Ausgangsstoff für Kultursubstrate und Hobbyerden. Bildquelle: Greifswald Moor Centrum

Torfminderung mit Moos und Holz

Klimaschutzpaket der Bundesregierung in der Umsetzung - Start der ersten Forschungsprojekte zu Torfersatz

weiterlesen

Gärtnerin arbeitet in einem Gewächshaus mit bunt blühenden Blumen - Gartencenter zum Verkauf von Zierpflanzen // greenhouse with colorful blooming flowers - garden center to sell ornamental plants

BMEL verlängert Förderaufruf bis 23. Juli: Fachliche Begleitung des Gartenbaus bei Torfminderung gesucht

BMEL möchte Projektkonsortium mit begleitenden Fachstellen fördern

weiterlesen

RZ_FNR6_0080_Pressgrafik_Torffrei_290421

Den Torf im Moor lassen, Klima schützen!

Neue FNR-Grafik zeigt Zusammenhang zwischen Balkonkasten und Klimaschutzpotential

weiterlesen

Gärtnerin arbeitet in einem Gewächshaus mit bunt blühenden Blumen - Gartencenter zum Verkauf von Zierpflanzen // greenhouse with colorful blooming flowers - garden center to sell ornamental plants

BMEL unterstützt Gartenbau bei der Torfminderung

Neuer Förderaufruf für begleitende Fachstellen veröffentlicht – Gesucht wird ein Projektkonsortium – Einreichungen bis 25. Juni möglich

weiterlesen

Blumen pflanzen im Garten

Der Blumentopf als Klimasünder? Das muss nicht sein!

Immer mehr torffreie Blumenerden auf dem Markt – Torffrei Gärtnern ist Beitrag zum Klimaschutz

weiterlesen

Grabenverschlüsse wie dieser tragen zur Renaturierung von Moorwäldern bei. Der Beitrag solcher Maßnahmen zur Kohlenstoffsenkenfunktion von Mooren wurde im Projekt MoorWaldBilanz untersucht.    Foto: Christoph Kopf

Kohlenstoffspeicherung von Moorwäldern im Nationalpark Hunsrück-Hochwald bilanziert

Wissenschaftler dokumentieren die Auswirkung von Renaturierungsmaßnahmen auf den Kohlenstoffhaushalt von Moorwäldern

weiterlesen

Schilfernte, Bild: Tobias Dahms, lensescape.org

Neuer Förderaufruf: Klimaschutz auf Moorböden mit Paludikulturen

Nachwachsende Rohstoffe auf nassen und wiedervernässten Moorböden anbauen und verwerten – innovative, praxisnahe FuE-Projekte gesucht

weiterlesen

abgegrenzt, abgetrennt, abgrenzung, abtrennung, arrangement, arrangiert, aufblühen, blühen, blume, buchsbaum, chrysantheme, deko, dekoration, element, erika, flora, FNR_Vortrag_frei, friedhof, garden, Gartenbau, gelegt, gestaltet, gestaltung, grab, grabgestaltung, grabgesteck, grabschmuck, green, herbst, isoliert, liegen, natur, pflanze, rosa, ruhestätte, schmuck, schön, schönheit, stiefmütterchen

Weniger Torf – BMEL fördert Modell- und Demonstrationsvorhaben im Friedhofsgartenbau

Begleitung von Praxisbetrieben bei der Substratumstellung

weiterlesen

Anzuchttöpfe aus Zellulose. Foto: Anna/stock.adobe.com

Klimafreundlich Gärtnern: Torffreie Erden und Gartenzubehör aus pflanzlichen Materialien machen‘s möglich

FNR und BMEL informieren zu Erden und Gartenprodukten aus nachwachsenden Rohstoffen

weiterlesen

Quelle: beugdesign – stock.adobe.com

Feiler: Ein guter Tag für den Klimaschutz: Mit unserer Torfminderungsstrategie wird Kohlendioxid im Gartenbau eingespart

Parlamentarischer Staatssekretär eröffnet Fachtagung und übergibt Förderbescheide

weiterlesen

Versuchsflächen im Torfmoos-Projekt. Foto: Greifswald Moor Centrum

Torfmoose in Paludikultur für Pflanzsubstrate anbauen: Nachhaltige Perspektive für degradierte Hochmoore

Feldversuch belegt grundsätzliche Machbarkeit

weiterlesen

Torfmoose: Alternative zum Weißtorf und Chance für ehemalige Hochmoore und Klimaschutz

Weltweit einmaliger Freilandversuch auf Hochmoorgrünland startet zum Frühjahr 2011

weiterlesen

Schulwettbewerb "Weniger Torf, Moor Schutz!"

Das BMEL lobt erstmals einen bundesweiten Schulwettbewerb aus, wobei Kindern und Jugendlichen die Bedeutung des torffreien Gärtnerns für den Klimaschutz vermittelt wird.

Zum Wettbewerb

Produkt-Datenbank torffreie Substrate

In unserer Produkt-Datenbank finden Sie Hersteller und Händler toffreier Produkte.

Zur Produkt-Datenbank

Flyer "Weniger Torf, Moor Schutz! - Tipps zum torffreien Gärtnern"

Gärtnern ohne Torf ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz! In diesem Flyer geben wir Ihnen Tipps zum torffreien Gärtnern, auf welche Kennzeichnungen Sie beim Kauf achten müssen, wie Sie regionale Kreisläufe unterstützen können und was beim Düngen und Gießen zu beachten ist.

Flyer herunterladen

"Klimawirkung von Moorböden"

Das Video zur Grafik "Klimawirkung von Moorböden" verdeutlicht das Verhältnis von landwirtschaftlich genutzen Moorböden zu THG-Emissionen aus organischen Böden.

Zum FNR-Video